Menu
×

Fehler

Sourcerer kann daher nicht funktionieren. Das Regular Labs Library plugin ist nicht installiert.
  • Leistungsfähige Drainfugen
  • Geeignet für stark frequentierte Flächen dank hoher Verbundwirkung 


Ökologisch und stabil

Eine angenehm große, rechteckige oder quadratische Trittfläche, leistungsfähige Drainfugen kombiniert mit einer technisch ausgereiften Verbundwirkung sind die herausragenden Merkmale des UNI-Priora® Aqua. Damit lassen sich Flächen befestigen, ohne sie zu versiegeln. UNI-Priora® Aqua Pflasterflächen entlasten die Kanalisation und leisten somit einen wichtigen ökologischen Beitrag. Die Optik, die Wasserdurchlässigkeit, die gute Begeh- und Befahrbarkeit machen den UNI-Priora® Aqua zu einem hochwertigen, vielseitig einsetzbaren Produkt für alle ästhetischen und funktionellen Ansprüche.

Dauerhaftes Drainvermögen

Der Pflasterbelag aus UNI-Priora® Aqua Steinen kann mit seinen 11 mm breiten und geeignet verfüllten Fugen die in unseren Breiten üblichen Niederschlagsmengen in vollem Umfang und verzögerungsfrei durchleiten. Bei geeignetem Untergrund und Aufbau kann so eine vollständige Versickerung erzielt werden. Die Leistungsfähigkeit der Drainfuge ist mit einem etwa zehnfachen Sicherheitsfaktor bemessen, um Alterungserscheinungen auszu- gleichen.

uni-priora-aquaTechnisch ausgereifte Verbundwirkung

UNI-Priora® Aqua kombiniert die Verbundtechnik mit der geradlinigen Gestaltung des Steins: An den Flanken der Steine sind sinusförmige Verbundnocken angeformt. Sie passen formschlüssig ineinander und verhindern das Verschieben der Steine in Längs- und Querrichtung sowie ein Verdrehen der Steine. 

Damit ist dieses Pflaster trotz der Kreuzfuge verschiebesicher.



{tab Oberflächen}

Edelsplittvorsatz:

Grau
Anthrazit
Ziegelrot

Natursteinvorsatz kugelgestrahlt:

Korsika
Granit
Mistral
Eifel
Solitude

{tab Galerie}



{tab Formate}

nach DIN EN 1338
Stein-
maß
Stärke Raster-
maß
DIN Stück-
bedarf
Gewicht
L x B in cm in cm L x B in cm Kenn-
zeichnung
Stück/
kg/m²
18,9  x 18,9 8 20 x 20 DI 25 170 
28,9 x 18,9 30 x 20 DIK 16,67 170 


Nach ZTV Pflaster-StB 06 muß das Gesamtraster der Verlegung durch vorheriges Auslegen von Steinreihen ermittelt werden. Je nach Einbausituation können die Rastermaße variieren.

{tab Verlegemuster}

01

02

03

{tab Ausschreibungstexte}

pdf icon   Download   PDF
         
word icon   Download   DOC


{/tabs}

 

info"Eine angenehm große, rechteckige oder quadratische Trittfläche, leistungsfähige Drainfugen kombiniert mit einer raffinierten Verbundwirkung sind die herausragenden Merkmale des UNI-Priora Aqua."